Ex zurück: Was sind positive Zeichen?

22. Februar 2013 | Von | Kategorie: Beraterteam, Ex zurückgewinnen- Wie es gelingen kann (Praxis- Tipps, Strategien, häufige Fehler)

Sehr oft werden wir gefragt, was denn ein positives Zeichen ist auf dem Weg, den oder die Ex zurück zu gewinnen. Ist es ein gutes Zeichen, wenn der Partner sich per Email erkundigt, wie es mir geht? Ist es ein gutes Zeichen, wenn der Partner mir schreibt, dass er noch manchmal an mich denken muss? Ist es ein gutes Zeichen, wenn der Partner sich bei meinen Freunden über mich erkundigt? Ist es ein gutes Zeichen, wenn er mir sagt, dass es in seiner neuen Beziehung nicht so gut läuft?

Diese und viele andere Fragen werden uns sehr oft gestellt. Und auch in unserem Forum findest Du extrem viele Fragen (und sehr kompetente Antworten) dazu.

Uns wird manchmal nachgesagt, dass das Beraterteam in Wirklichkeit hilft, den Partner nach einer Trennung zu vergessen anstatt den Ex zurück zu gewinnen, zum Beispiel sagt eine Kundin von uns das in diesem Fernsehbeitrag über uns:

Aus unserer Sicht ist es so: Ein positives Zeichen ist es, wenn es Dir selbst besser geht. In dem Moment, wo es Dir ein Stück weit „egaler“ wird, ob Du am Ende Deinen Ex zurück gewinnst oder nicht, werden nach unserer Erfahrung paradoxerweise Deine Chancen am Besten stehen.

Wenn mich jemand fragt, ob es ein gutes Zeichen ist, dass „xy“, dann gebe ich in der Regel immer dieselbe Antwort: Ein gutes Zeichen ist nur das, was ein Treffen herbeiführt. Und Treffen ist nur dann gut, wenn Du Dich bei dem Treffen und danach gut gefühlt hast und Dein Partner sich auch.

Wer dagegen alles und jedes Verhalten daraufhin überprüft, ob es ein gutes Zeichen ist, der zeigt dadurch vor allem eines. Dass er in der REAKTION ist. Das bedeutet, Dein Partner handelt und agiert und Du reagierst nur.

Wer seinem Partner nur hinterherläuft, hat leider die geringstmöglichen Chancen, die oder den Ex zurück zu bekommen, denn gemäß dem Gesetz von Nähe und Distanz wird Dein Partner dann „davonlaufen“ (mehr dazu in unserem Gratisebook). Es sei denn, es ändert sich etwas an der Tiefenstruktur Eurer Kommunikation.

Vielleicht warst Du vor der Trennung nicht ganz auf der Höhe. Warst manchmal emotional nicht ganz anwesend oder erreichbar für Deinen Partner. Oder Dein Partner hat sich weiterentwickelt und Du nicht oder weniger stark. Vielleicht auch hat Dein Partner sich zu jemand anderem hingezogen gefühlt. Der gemeinsame Nenner all dieser Ursachen ist vermutlich, dass Du nicht ganz in Deiner inneren Mitte warst.

Nicht umsonst sagt man: Bevor man einen anderen Menschen zurückgewinnen kann, sollte man zuerst sich selbst zurückgewinnen.

Für Deine Chancen, den Ex zurück zu gewinnen, ist es gar nicht so entscheidend, was in der äußeren Realität passiert und ob Dein Partner sich oft bei Dir meldet, Dir diese oder jene SMS schreibt oder sich bei Deinen Freunden nach Dir erkundigt. Entscheidend ist, wie DU die Trennung verarbeitest und ob es Dir gelingt, nach vorne zu schauen.

Deine Frage sollte sein: Was kannst Du tun, damit es DIR besser geht? Nichts ist attraktiver, als wenn es Dir selbst bald wieder besser geht und Du gelassen nach vorne schaust. Besonders wenn Dein Partner das in dieser Form nicht von Dir erwartet hat.

Bitte denk immer daran: DU bist die wichtigste Person in Deinem Leben.
Alles Liebe
Dein Ole Andersen
Beraterteam

Ex zurück: Was sind positive Zeichen? Bitte bewerte diesen Artikel: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,13 von 5 Punkten, basierend auf 70 abgegebenen Stimmen.
Loading...

16 Kommentare auf "Ex zurück: Was sind positive Zeichen?"

  1. anastasia sagt:

    Hallo,

    ich würde gerne auf einen Rat bitten.

    vor unsere Hochzeit habe ich mit meinem Freund getrennt. Ich war die Meinung dass er der Perfekt Mann für mich ist und das uns angeht ist echt Liebe. Er meinte damals dass ich ihm vergessen sollte. Also Ich habe alles versucht und ich kann sagen ich bin momentan glücklich mit mir. 3 Monate oder später gehe ich mit einem Mann aus, Wir verstehen uns sehr aber irgendwie ich liebe noch mein ex Freund und wollte der neuen nicht Weh tun also ich bin distanziert geworden. Plötzlich vor 3 Wochen traf ich nach 7 Monaten Trennung mit meinem ex und er meinte er vermisst mich, er weiss aber nicht ob er mich liebt oder nicht. Er fragt standig ob ich ein Neuen habe und sagte dass er noch nicht mit jemand ist, seit unsere Trennung. Aber auch dass es mir klar machen muss dass es kein zurück geben wird. Seit 3 wochen denke ich auch ständig an ihm, traumt dass wir noch zusammen werden können.

    Was sind Ihrer Meinung davon? Ich würde gerne auf Ihren Rat sehr freuen

    Viele Grüße
    A.

  2. Oliver sagt:

    Meine Ex hat mich am Sonntag verlassen weil ich zu sehr geklammert habe und ich ihr die Luft zum Atmen genommen habe sie hatte immer das Gefühl dass es sich bei mir melden muss wir hatten dann eine Verabredung Zu Sachen Übergabe am Dienstag es ist so geendet dass wir nach 10 Minuten wieder im Bett waren hatten sechs zweimal an diesen Abend ich sagte zu mir dass er mich noch liebt aber sie möchte nicht gleich eine Beziehung eingehen ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll ist es ein gutes Zeichen dass sie wieder zu mir zurück kommt kann mir da jemand weiterhelfen wie ich mich verhalten soll

  3. karin sagt:

    Hallo,

    auch mein Freund hat sich nach 4 Jahren von mir getrennt. Erst war ich wie gelämt. Habe dann raus bekommen, dass er ich gleich am nächsten Tag in der Singlebörse angemeldet hat. Ich habe natürlich verletzt reagiert. Habe ihm dann auch 3 oder 4 Szenen gemacht und habe dann sein Account und damit auch seine Verabredung abgesagt. Das ist natürlich nicht unbemerkt geblieben. Aber ich habe es nicht verstanden, warum er sich gleich verabreden muss mit anderen Frauen. Habe auch noch die letzten 3 Wochen versucht ihn umzustimmen. Dann habe ich mich zurück gezogen. Weihnachen hab ich ihm dann noch geschrieben, das mir das alles leid tut und das ich es schade finde, das ich nicht die richitige Frau wäre, das ich seine Entscheidung akzeptiere und habe ihm dann noch schöne Weihnachten gewünscht.
    Es kam dann noch eine Rückantwort von ihm das er mich auch schöne Weihnachten wünscht.
    Seit dem habe ich mich auch nicht mehr gemeldet und werde das auch nicht tun. Doch irgendwie tut es weh, wenn man dem Menschen von heute auf morgen einfach egal ist und ich das gefühl habe er geht dabei über Leichen nur um mir klar zu machen, das er die Beziehung nicht mehr will.
    Klar ich versuche mich damit abzufinden, dennoch hoffe ich das er sich irgendwann einmal be mir melden wird. Wobei seine Freunde schon sagen, das es nicht passieren wird. 🙁

  4. Phia sagt:

    Es gehr darum ich habe mein ex freund nach 3 jahren verlassen wir haben eine gemeinsame Tochter und haben immer gewusst wir wollen alt werden zusammen und nächstes heiraten. Tja nun wurde ich krank depressiv ein paar monate hat er es mit genacht8och wollte o8hn aber frei lassen und damit nicht reinziehen daraufhin machte ich zum Schutz für ihn schluss und gab an einen anderen zu haben was natürlich nicht der fall war, aber ich musste ja erstmal selber wieder zu mir finden:-( so nun mein Problem: er hat sich kurz darauf eine neue genommen und schreibte mir aber jeden tag nicht mur wegen unserer Tochter sondern über mein sex leben oder Unterwäsche ect geschrieben jeden tag. Kann er denn dann glücklich mit der neuen sein? Hat er mich wirklich vergessen ?

  5. Steffen sagt:

    Hallo,
    ich habe seit ca. 2 Wochen Kontaktsperre zur meiner Ex-Freundin.
    Nun hat ihre Tochter aus einer früheren Beziehung demnächst Geburtstag und wird 9 Jahre alt.
    Wie sollte ich mich verhalten?
    Wollte ihr eigentlich was schenken.

    MfG

  6. Karl-Heinz sagt:

    Hallo,
    Bin mit meiner Ex Partnerin seit März getrennt. Waren 7 Jahre zusammen,war eine schöne Zeit.
    Haben uns gut verstanden.Letztes Jahr hat sich viel um ihre Mutter gedreht,da sind wir ohne es zu merken
    auseinandergekommen.
    Hatten nach 5 Wochen ersten Kontakt,war nicht so besonders.Ihre Mutter war im Januar an Krebs gestorben.
    Sie hatte schwer gelitten.Habe noch Kontakt mit ihren 2 Kindern, 17 + 21 Jahre. Die Mutter hatte letzten Freitag
    Geburtstag.Hab mich durchgerungen ihr zu gratulieren.Sie empfing mich,machst du dir noch Hoffnung.Ich sagte wollte dir nur gratulieren. Das wars,ging dann.Der Sohn wird nächsten Samstag 18 Jahre und ist schwerbehindert.
    Habe einen guten Kontakt mit ihm,er spielt nämlich Schlagzeug und haben schon oft Musik bei der Lebenshilfe
    gemacht. Hab natürlich für seine Musik ein Geschenk für ihn.Er wäre Entäuscht wenn ich nicht käme.Er hat auch
    eine Woche später Grillfest mit seinen Freunden,da soll ich Musik machen.Natürlich ist der Junge in diesen Moment vorrangig als meine Ex. Ob ihr das gefallen wird?Wie es aussieht hat sie keine Intresse mehr an mir,oder verhält sich so.
    Werde natürlich hingehen, wird wahrscheinlich das letzte mal sein ????

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang