danke2

 

Vielen Dank für Dein Interesse !

Vielen Dank. Deine Email ist nun bestätigt. Du erhältst in den nächsten Sekunken (max 3 Minuten) unsere Tipps per Email.
Vielen Dank für Dein Vertrauen.
Dein Beraterteam
beraterteam

5 Kommentare auf "danke2"

  1. Silvia sagt:

    Liebes Team,
    ich habe schon ein paar Sachen gelesen. Finde einiges schwierig bei mir umzusetzen. Vielleicht hab ihr ja einen Tipp
    Also zu meiner Geschichte:
    Dieser Mann ist schon seit 21 Jahren mit mir befreundet. Vor 5 Jahren wurde aus uns ein parr und wir lebten 9 Monate zusammen. Dann ging seine Frau über Geld und noch schlimmer, seinen einzigen Sohn (allerheiligste Prinz, ich kam gut mit ihm zurecht). Nach noch wochenlangem Zögern, wurde der Druck so groß, dass er wegen dem Sohn zurückging. Es dauerte nicht lange, dass wir dann ein Verhältnis anfingen, was bis heute da ist. Wann immer er kann, ist er unter der Woche fast täglich da und hilft uns auch im Leben wo er kann. Er liebt mich zweifelsohne. Mittlerweile hat sein Sohn eine eigene Wohnung. Er hat 2 Unternehmen, neben seinen vielen verantwortungsvollen Posten, aber leider keine Gütertrennung und mag sich nicht wirklich von seinem Geld trenne. Diesesmal würde sie auch harte Geschütze aufwarten. Er ist kein notorischer Fremdgänger. Wir sind eine Ausnahme.
    Was macht man in so einer Situation?

    Liebe Grüße aus Schwelm
    Silvia

  2. Kerstin Slater sagt:

    Vielen dank für die Übersendung,schaue mal ob es so klappt.
    MfG
    Kerstin

  3. Ruth Scheu sagt:

    Stecke grad auch mitten im Verarbeiten eines Traumas. Tut unsäglich weh, wurde 6 Jahre mit einer 2. Frau hintergangen, nicht, eine, nein gleich 2. Fühle mich arg gedemütigt, benutzt und verletzt.

    Ruth

  4. Greta sagt:

    Hallo liebes Beraterteam,

    ich finde eure E-Books und Tipps wirklich gut. Diese haben mir in bestimmten Situationen schon oft weitergeholfen und mich ermutigt mich trotz „Verletzungen“ aus vergangenen Beziehungen Männern (wieder) zu öffnen.

    Dankeschön für eure tollen Bücher/Tipps!! 🙂

  5. Marika sagt:

    Hallo, liebes Beraterteam,

    Vielen herzlichen Dank für Eure für mich sehr aufschlußreichen Tipps und Hinweise!!! Ich hätte folgende Frage an Euch:

    Ist Eure Methode auch dann effektiv, wenn ich ihn von einer Borderlinerin zurückerobern muss? Eine Borderlinerin ist eine Frau, die aufgrund ihrer psychischen Krankheit anderen gesunden Frauen den Mann ausspannt. Dann klammert sie sich an ihn und lässt ihn nicht los, macht sich selbst zu seinem Lebensmittelpunkt, regiert, dominiert bzw. kontrolliert total die Beziehung und vor allem den Sex. So macht sie ihn v. a. durch psychische Druckmittel, sehr krankhafte Eifersucht, Provokation, übermäßige sexuelle Reizung ( so hält sie ihn in einem Sucht-Zustand und einer emotionelle Abhängigkeit gefangen ) sexuell abhängig. Deswegen wird bzw. ist er in gewisser Weise sex-süchtig und sexuell abhängig von ihr. Letztenendes ruiniert sie sein komplettes Leben, indem sie ihn plötzlich zum Sündenbock und Versager abstempelt, indem sie ihre Fehler auf ihn projiziert. Das Schlimme: sie geht „über Leichen“, um Konkurrentinnen systematisch auszuschalten.

    Zur persönlichen Situation: Ich selbst bin noch nicht sehr lange mit ihm zusammen. Das mit der Borderlinerin kam sehr plötzlich. Auch sie ist nicht sehr lange mit ihm zusammen. Sie klammert und vereinnahmt ihn so sehr, dass er alles stehen und liegen läßt, sogar seine besten Freunde – und mich … . Dabei hat das mit Liebe nichts zu tun, sondern nur sexuelle Abhängigheit und Sex-Sucht.

    Problem: Je mehr ich mich an die Kontaktsperre halte, und mich von ihm distanziere, desto mehr vereinnahmt sie ihn und klammert. Obwohl ich ihn zwischendurch Kontaktiert habe, und er „Ja!“ zu mir gesagt hat, vereinnahmt ihn und klammert sie weiter … .

    Was würdet Ihr mir empfehlen, um ihn zurückzuerobern?

    Auf Eure Rückmeldung freue ich mich sehr.

    LG Marika

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang